Durchsuchen nach
Schlagwort: Sexualisierte Gewalt

25.05.1961 – 2002 / Berlin / Polizei

25.05.1961 – 2002 / Berlin / Polizei

Am 25. Mai 1961 trat das Gesetz über die Freiwillige Polizeireserve (FPR) in Kraft. Die FPR war in ergänzender Funktion für die Berliner Polizei tätig. Zu ihren Aufgaben zählten Objektschutz, Verkehrsüberwachung oder Schulwegsicherung. Sie wurden polizeilich weitergebildet und durften im Dienst eine Schusswaffe bei sich tragen. Anfang Februar 1993 sah sich Berlins Polizeipräsident Hagen Saberschinsky jedoch gezwungen, eine Prüfgruppe zur Untersuchung der FPR einzusetzen. Was war geschehen? Bei der Festnahme von zwölf rechten Waffenhändlern erwiesen sich fünf als Mitglieder der…

Weiterlesen Weiterlesen

März 2019 / Dresden / Bundeswehr

März 2019 / Dresden / Bundeswehr

“Im März” 2019 Nach bestandener Prüfung der Offiziersschule des Heeres (OSH) feiern mehrere Soldat:innen lautstark und mit reichlich Alkohol in der Dresdener Kaserne. Dabei skandieren sie immer wieder rechtsextreme Parolen. Zwei Soldat:innen melden die Vorfälle. 15.03.2019 Um etwa 23:30 Uhr werden 13 Offiziersschüler:innen im Aufenhaltsraum der “Graf-Stauffenberg-Kaserne” beim Rufen faschistischer Parolen sowie dem Zeigen des “Hitlergrußes” entdeckt. Zudem kam es zu einem Fall sexueller Belästigung durch einen der Anwesenden. https://www.saechsische.de/plus/nazi-parolen-amtsgericht-dresden-heeresoffizierschule-kennzeichen-verfassungswidriger-organisationen-5174610.html http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/197/1919779.pdf

2012 – 2020 / Weimar / Polizei

2012 – 2020 / Weimar / Polizei

Im April 2012 wird eine junge Ungarin und drei weitere Personen auf die Weimarer Wache verbracht. Der Grund war unklar. Bei der Durchsuchung der jungen Frau musste diese sich vor den männlichen Beamten ausziehen und wurde sexistisch und rassistisch beleidigt. Anschließend schlug ein Beamter der Frau ins Gesicht, fixierte ihre Oberarme mit Handschellen, zerrte sie durch die Zelle und trat auf sie ein. Ein Beamter habe gesagt: „Ihr werdet euch noch wünschen, nie geboren zu sein, so klein werden wir…

Weiterlesen Weiterlesen

15.03.2019 / Bayern / Polizei

15.03.2019 / Bayern / Polizei

Im Zuge von Ermittlungen aufgrund eines Sexualdelikts gegen einen Beamten des Unterstützungskommandos (USK) wird sein Handy ausgewertet und verschiedene Chats gefunden, in denen zeitweise bis zu 40 Beamt*innen (vom USK, SEK, LKA und dem Polizeipräsidium Oberbayern-Süd) rechtsextreme, rassistische und antisemitische Inhalte geteilt haben. Es kommt zu Ermittlungen in dieser Sache, zu denen im März 2020 ein Abschlussbericht vorgelegt wird. Ergebnis: Ein Strafbefehl, 15 Disziplinarverfahren, eine freiwillige Entlassung, elf Zwangsversetzungen zu Polizeiinspektionen und zwei noch laufende Strafverfahren wegen des Verdachts der…

Weiterlesen Weiterlesen

28.10.2019 / Erfurt / Polizei

28.10.2019 / Erfurt / Polizei

Zwei Polizisten vergewaltigen eine von Ihnen unter Verdacht gestellte Frau aus Polen. Die Tat hat auch rassistische Ursachen. Sie werden im Juli 2020 zu Haftstrafen verurteilt. https://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-in-erfurt-polizisten-wegen-sexuellen-missbrauchs-zu-freiheitsstrafe-verurteilt-a-aad34d33-fd64-4d1c-8210-cee8afffe1ff https://twitter.com/ammsm0105/status/1282699243317321730