Durchsuchen nach
Schlagwort: Rosenheim

06.07.2020 / Rosenheim / Polizei

06.07.2020 / Rosenheim / Polizei

Ein Polizeihauptmeister des Präsidiums Rosenheims wird wegen seiner Nähe zu den “Reichsbürgern” aus dem Dienst entfernt und verliert seinen Beamtenstatus. Er hatte 2016 während der Arbeit typisches Gedankengut der rechten “Bewegung” verbreitet und war daraufhin suspendiert worden. https://www.sueddeutsche.de/bayern/polizeipraesidium-oberbayern-sued-polizist-reichsbuerger-1.4959236 https://www.merkur.de/bayern/polizist-in-rosenheim-verbreitete-im-dienst-reichsbuerger-thesen-7087068.html

2018 – 2020 / Traunstein / Rosenheim / Polizei

2018 – 2020 / Traunstein / Rosenheim / Polizei

Bei einem Beamten des Staatschutzes hängt jahrelang eine Reichskriegsflagge und eine Collage mit zehn Hakenkreuzen im Büro. Als zuständiger Polizist verhindert er die Ermittlung gegen Polizisten aus Rosenheim, die eine rassistische Chatgruppe betrieben. 2019 wird der Staatsschutzbeamte vom Dienst suspendiert. Er ist inzwischen auch pensioniert. Sein dekoriertes Büro fällt angeblich erst jetzt auf und wird in die Ermittlungen einbezogen. Oktober 2020 Der Beamte wird zu einer 11monatigen Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe verurteilt. Das Gericht hält dem Angeklagten zugute, dass sein…

Weiterlesen Weiterlesen