05.06.2020 / Halle (Saale) / Polizei

05.06.2020 / Halle (Saale) / Polizei

Vor einem Gebäude der jüdischen Gemeinde in der Großen Märkerstraße wird ein Hakenkreuz aus Taschentüchern geformt entdeckt. Die gerufenen Polizisten inspizieren den Tatort, geben jedoch an nichts vorgefunden zu haben. Videos der Überwachungskamera zeigen hingegen, dass ein Beamter bei der Begehung sogar auf das Hakenkreuz tritt und es definitiv bemerkt haben muss. Er wird versetzt und ein Disziplinarverfahren gegen ihn eingeleitet.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/halle-hakenkreuze-vor-juedischer-gemeinde-ermittlungen-gegen-polizisten-a-7f74ed6d-ca2b-4ca8-af2a-832d29dc7fe5

Kommentare sind geschlossen.